Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Nun ist es leider definitiv.

Unser großes Jubiläumsfest anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Freiw. Feuerwehr Lüsen, welches am 11.-12. Juli 2020 geplant war, muss leider coronabedingt abgesagt werden.

Mein tolles Team hatte alles perfekt vorbereitet und sich bemüht, ein tolles Rahmenprogramm zu erstellen, um dieses Jubiläum mit unseren Gästen, unserer Partnerfeuerwehr Lisdorf/Saarlouis und allen Freunden gebührend feiern zu können.

Einer derartigen gesundheitlichen Gefahr weltweiten Ausmaßes stand unsere Generation noch nie gegenüber, daher gehen auch wir kein Risiko ein und werden auch alles tun, um unseren Beitrag zu leisten, baldmöglichst wieder zur Normalität zurückkehren zu können.

Ob und in welcher Form das Fest nachgeholt werden kann, ist daher im Moment leider unmöglich zu beantworten.

Nichtsdestotrotz wird unsere tolle Lotterie durchgeführt!!

Der neue Termin für die Verlosung ist fix der 11. Oktober 2020.

Lose erhältlich bei jedem/r Lüsner Feuerwehrmann/-frau.

Gerne können Lose auch online gekauft werden. Näheres dazu unter den Gewinnspielregeln im Abschnitt „News“.

Auf diesem Wege danken wir nochmals ganz herzlich unseren großartigen Sponsoren und Unterstützern!!!

Wir wünschen viel Glück, weiterhin alles Gute, und vor allem, bleibt gesund!

Für die Freiw. Feuerwehr Lüsen

Kdt. Klaus Mitterrutzner

NEWS 

Reglement

Veranstalter der Lotterie zum Jubiläum 125 Jahre Freiw. Feuerwehr Lüsen:

Freiwillige Feuerwehr Lüsen

St-Kilian-weg 1

39040 Lüsen

Steuernummer: 90007450217

Dauer: 15. März bis 11. Oktober 2020. Onlinekäufe sind nur möglich bis 01. Oktober 2020.

Gebiet: Die Lose werden in der Provinz Bozen verkauft. Es ist ausdrücklich erlaubt, dass auch provinzfremde Personen Lose kaufen dürfen.

Losmenge: Es bestehen 7.500, fortlaufend nummerierte Lose, zum Einzelpreis von je 5,00 €. Jedes Los besteht aus zwei Abschnitten, welche durch eine Perforationslinie in zwei Abschnitte geteilt werden. Beide Abschnitte eines Loses sind mit derselben Nummer versehen. Der kleinere Abschnitt ist mit Vor- und Nachname, Wohnort und Telefonnummer des Loskäufers auszufüllen. Der größere Abschnitt ist vom Teilnehmer aufzubewahren und dient zur Identifikation im Falle des Gewinns. Mit dem Kauf eines Loses stimmen Sie zu, dass bei einem eventuellen Gewinn Ihre persönlichen Daten sowie Fotos von Ihnen veröffentlicht werden können.

So nehmen Sie am Gewinnspiel teil:

Jeder ist berechtigt, am Gewinnspiel teilzunehmen. Minderjährige dürfen nur in Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten den eventuellen Gewinn entgegennehmen.

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Kunde uneingeschränkt und ohne Ausnahme die Regeln und Klauseln, die dieses Reglement beinhaltet.

Im genannten Zeitraum haben Sie die Möglichkeit, ein Los direkt zu erwerben, oder alternativ online zu erwerben.

Onlinekauf: Sie überweisen 5,00 € je gewünschtem Los auf das Konto der Freiw. Feuerwehr Lüsen, Südtiroler Volksbank – Filiale Milland: IBAN: IT61 M058 5658 2210 0757 0000 092

Daraufhin mailen Sie den Überweisungsbeleg mit Ihren genauen Daten und Telefonnummer an die ff.luesen@lfvbz.org.

Nach Überprüfung und Bestätigung des Zahlungseinganges wird ein Zufallslos auf Ihren Namen ausgefüllt und die betreffende Nummer Ihnen mitgeteilt.

Sie können das Originallos direkt bei einem Besuch in Lüsen nach Vereinbarung entgegennehmen, gleichwertig gilt unsere Bestätigung als Losersatz für die Anspruchnahme des Preises.

Onlinekäufe sind nur möglich bis 01. Oktober 2020.

Achtung, der Gewinnanspruch bei online gekauften Losen entsteht erst durch die Rückbestätigung durch den Veranstalter!!!

Verlosung

Die Verlosung findet öffentlich, am 11. Oktober 2020 auf dem Festplatz von Lüsen, unter Aufsicht eines Vetreters der Gemeindeverwaltung Lüsen statt. Die Losgewinner, welche nicht anwesend sind, aber ihre Daten auf den Losabriss geschrieben haben, werden von uns telefonisch kontaktiert.

Die Gewinnnummern werden auf unserer Homepage für 3 Monate veröffentlicht.

Die Preise

1. Preis: VW POLO 1.0 TSI Comfortline Tech Pack

2. Preis: E-BIKE BIANCHI T-Tronik Sport 9.1

3. Preis: 2 Luxustage im HIDEAWAY FORESTIS in der Tower Suite für _ Personen

4. Preis: Reisegutschein 1.000 €

5. Preis: Gutschein Naturhotel Lüsnerhof 3 Übernachtungen mit ¾ Pension für 2 Personen

6. Preis: Gutschein Hotel Tratterhof 2 Übernachtungen mit Verwöhnpension für 2 Personen

7. Preis: Gutschein Familyresort Sonnwies 1 Übernachtung für eine 4-köpfige Familie

8. Preis: Besichtigung und Marende in der Brauerei Forst für 15 Personen

9. Preis: Einkaufsgutschein Bäckerei Gasser im Wert von 350,00 €

10. Preis: Gutschein Rossalm Plose 1 Übernachtung mit Halbpension für 2 Personen

11.–15. Preis: weitere tolle Sachpreise

Die Bilder und Farben der angegebenen Fahrzeuge auf den Losen und Bildern sind nicht verbindlich!

Preisübergabe:

Die Preise müssen innerhalb 31. Dezember 2020 bei der Freiw. Feuerwehr Lüsen, St. Kilian-weg 1, I-39040 Lüsen abgeholt werden. Bei der Übergabe der Preise verpflichtet sich der Gewinner, die Entgegennahme des Preises schriftlich zu bestätigen. Minderjährige müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten den Preis entgegennehmen. Der Gewinner bzw. Erziehungsberechtigte unterschreibt die Entgegennahme des Preises und entbindet somit den Veranstalter von jeglicher weiterer Verantwortung über Zustand, Transport und Verwendung des Preises.

Es besteht kein Anspruch auf Tausch, Barauszahlung oder ähnlichem.

Die Fahrzeuge wurden als Neufahrzeuge angekauft. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung über eventuelle Sachschäden, welche in der Ausstellungszeit durch Dritte verursacht werden.

Die Fahrzeuge verstehen sich exklusive Zulassung „messa su strada“. Zulassungsgebühren gehen zu Lasten des Gewinners.

Privacybestimmungen zur Verwendung der persönlichen Daten (Art.13, D. lgs 196/2003)

Die auf den Teilnahmescheinen angegebenen Daten der Teilnehmer am Gewinnspiel werden vom Veranstalter nur für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und gegebenenfalls auch in digitaler Form gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Teilnehmer haben nach Artikel 7 des Gesetzes 196/2003 das Recht zur Einsichtnahme, Ausbesserung, Ergänzung, Löschung und Sperrung der Daten.

Die Freiwillige Feuerwehr Lüsen übernimmt keine Haftung für Fehler und Irrtümer. Die Angaben sind ohne Gewähr und Änderungen vorbehalten.

Lüsen, 27.05.2020 

DIE RETTUNGSKARTE FÜR DEINEN PKW, WAS IST DAS?

Die immer bessere Crashsicherheit heutiger Autos macht es Rettungskräften im Falle eines Unfalls immer schwieriger, Verletzte zu retten. Oftmals geht dadurch viel wertvolle Zeit verloren.

Durch die sogenannte Rettungskarte, ein Hinweisblatt, welches für jeden Fahrzeugtyp im Internet heruntergeladen werden kann, können die Rettungskräfte erkennen, wo im Fahrzeug Airbags verbaut sind, wo sich Verstärkungen der Fahrgastzelle befinden, die Position der Autobatterie und des Kraftstofftanks, usw.

Idealerweise wird die Rettungskarte unter der Fahrersonnenblende positioniert.

Die Freiwillige Feuerwehr empfiehlt eine Rettungskarte im Fahrzeug anzubringen – damit im Falle eines hoffentlich nicht eintretenden Falles keine Zeit verloren geht.

Kostenlose Karte kann Leben retten

Je schneller die Bergung, desto höher die Überlebenschancen. Nach Einschätzung der ADAC-Unfallforschung könnte die Zahl der Verkehrstoten in Europa um bis zu 2500 Personen pro Jahr reduziert werden, wenn jedes Auto eine Rettungskarte an Bord hätte. Und es wäre sehr einfach: Denn die Karte können Sie kostenlos beim ADAC herunterladen. Auf der Rettungskarte sind Informationen zusammengefasst, die den Feuerwehren bei einem Unfallauto zeigen, wo beispielsweise Karosserieversteifungen den Einsatz einer Rettungsschere unmöglich machen können. Auch Airbaggeneratoren dürfen beim Aufschneiden des Autowracks nicht aktiviert werden.

Mit der Rettungskarte als Orientierungshilfe können Eingeklemmte und verletzte Insassen schneller geborgen werden. Die Rettungskarte wird immer wichtiger, da moderne Autos insbesondere im Bereich der Fahrgastzelle immer robuster werden. Dies ist zum Schutz bei einem Crash notwendig, kann aber die Rettung nach einem Unfall verzögern, wenn wertvolle Zeit für die Suche nach geeigneten Stellen zum Aufschneiden des Wracks verstreicht.

Die Rettungskarte kann einfach unter folgenden Link heruntergeladen werden:
https://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/sicher-unterwegs/rettungskarte/default.aspx
Auf der Seite muss der Fahrzeugtyp ausgewählt werden. 

Die Karte sollte ausgedruckt und beim Fahrersitz ober der Sonnenblende hinterlegt werden.

Bei Fragen steht Euch die Freiwillige Feuerwehr Lüsen gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

FF Lüsen